WP Mail SMTP: Administrator + WPForms Kontakt unterschiedlich

Muss in WP Mail SMTP – zwingend der E-Mail Account angegeben werden, auf dem die WP-Installation liegt?

Jein. Die Authentifikation erfolgt zwar über die Zugangsdaten, die du im SMTP-Plugin eingegeben hast, einige E-Mail-Provider weigern sich trotzdem, eine E-Mail mit einer abweichenden Absenderadresse zu versenden. Am besten einfach ausprobieren.

Wird WP Mail SMTP für beide E-Mails genutzt

Ja.

Die Dokumentation zu WP Mail SMTP enthält dazu aber einen eigenen Beitrag: How to Change the WordPress Notification Email Address (3 Ways)

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich weiß noch nicht sicher, ob die Dokumentation mein Problem lösen kann:

Weg 1: Ich möchte die Administratoradresse nicht ändern. Die Admin E-Mails sollen an mich und nicht an den Empfänger des Kontaktformulars gehen.

Weg 2: Die Kontaktformulareinträge gehen ja bereits an den Domaininhaber. Das ist bereits eingestellt und so gewollt.

Weg 3: Hier würde ich also in den WP Mail SMTP – Einstellungen die Option

E-Mail-Adresse des Absenders im „Von“-Feld erzwingen

. Der Haken lässt sich aber nicht setzen. Auch bei

Name des Absenders

und

Setze den Return Path

lässt sich kein Haken machen.
Daraufhin habe ich den Setup-Assistenten genutzt. Hier ließen sich die Knöpfe nach rechts (grün) schieben. Aber nach dem Speichern waren die Haken immer noch nicht gesetzt.
Bei der Frage zur E-Mail-Adresse des Absenders ist auch nur von Plugins die Rede. Was passiert mit E-Mails, die nicht von Plugins sondern direkt von der Installation kommen, z.B. über WP-Aktualisierungen, Fehler…?

Gibt es eventuell noch folgende Möglichkeit für Weg 1?
Ich lege eine zweite E-Mail Adresse für die Domain an, auf der die WordPress-Installation liegt. Diese leite ich dann einfach beim Hoster auf meine gewünschte Administrator-Adresse weiter?
Sollte jetzt jeder E-Mail Provider den WP Mail SMTP Versand akzeptieren? Also kontaktformularempfaenger@meine-domain.de und admin@meine-domain.de mit Weiterleitung an admin@administratordomain.de?

Oh das ist für mich kompliziert!

Ich möchte das Thema noch einmal nach vorn schieben. Es dürfte doch viele WordPress-Administratoren geben, deren E-Mail – Adresse nicht auf dem Server liegt, wo das betreute WordPress-Projekt liegt.
Gibt es hier eine praktikable Lösung, um SMTP – Fehler beim Versand zu vermeiden?
Vielen Dank
Thomasius1


Moderationshinweis: Bumping ist hier ausdrücklich unerwünscht
und führt eigentlich dazu, dass wir Threads sofort schließen. Ich mache hier eine Ausnahme und weise freundlich auf die Forenregeln hin.

Von den „vielen WordPress-Administratoren“ gibt es übrigens im Moment nur so fünf, sechs, die auch regelmäßig Fragen beantworten. Die anderen Teilnehmenden hier stellen nur Fragen (oder versuchen, ihre Frage zu pushen). 😉

  • Diese Antwort wurde geändert vor 49 Minuten von Bego Mario Garde. Grund: Keine Threads pushen

Empfänger ungleich Versender…

Ich kann doch als Administrator (User) und als Admin Mail (Einstellungen – Allgemein) eine andere wählen als für den Versand?

Ich verstehe dein Problem noch nicht ganz…

Ich hinterlege im SMTP Plugin ein Mailkonto noreply@example.org. (muss nicht die gleiche Domain sein wie die wordpress Seite, finde ich aber schöner für den Empfänger…)

Als administrator/ Admin Mail habe ich admin@meinedomain.de und als Empfänger des Kontaktformulars info@kundendomain.de. Als Absender für das Kontaktformular nehme ich noreply@example.org.

Und das wars aus meiner Sicht schon.

Und als ergänzende Hinweis: Im Kontaktformular kann es sinnvoll sein, einen zusätzlichen Reply to Header zu setzen: https://blog.cf7skins.com/reply-to-contact-form-7-emails/ damit der Empfänger des Formulars auch direkt dem Versender antworten kann 🙂

  • Diese Antwort wurde geändert vor 29 Minuten von Michi91.

 

This site will teach you how to build a WordPress website for beginners. We will cover everything from installing WordPress to adding pages, posts, and images to your site. You will learn how to customize your site with themes and plugins, as well as how to market your site online.

Buy WordPress Transfer